Aktuelles zu Corona

Anreißer - Informationen zu SARS-CoV-2

Veranstaltungen:

Sie sind hier:

Unter der Drachenwand

Fr, 05.11.2021, 20:00 - 22:00 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Arno Geiger
Bühnenfassung von Anke Kell / Uraufführung
Theater für Niedersachsen

Wie lebt sich das Leben 1944 – nach fünf Jahren Krieg? Drei junge Leute wissen nicht mehr, wie es weitergeht: Der Soldat Veit, ausgelaugt vom Krieg. Die Lehrerin Margarete mit ihren aus Wien verschickten Mädchen. Und die junge Margot mit ihrem Baby. Sie treffen am Mondsee, in der Nähe von Salzburg, unter der Drachenwand aufeinander. Was sie teilen, ist die Hoffnung, dass irgendwann wieder das Leben beginnt.
Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Arno Geiger ist einer der bemerkenswertesten deutschsprachigen Gegenwartsautoren. Sein 2018 erschienener Roman »Unter der Drachenwand« wurde von der Kritik mit Lob überschüttet: »Ein Glanzstück der Gegenwartsliteratur« (Die Tageszeitung), »Dieses Buch ist ein Ereignis« (Neue Zürcher Zeitung). In der Bühnenfassung der Hamburger Autorin und Dramaturgin Anke Kell erobert die einnehmende Geschichte über Sehnsucht, Hoffnung und Liebe in Zeiten des Krieges erstmals die Bühne. Ein berührender Theaterabend über den einzelnen Menschen und die Macht der Geschichte, über die Toten und die Überlebenden – und über die Liebe!

Ticketverkauf ab 08.10.2021
PG 1 23,-/20,-* Euro
PG 2 20,-/16,-* Euro
PG 3 16,-/13,-* Euro

* Ermäßigte Karten erhalten Schwerbehinderte, Arbeitslose, Studierende, Schüler:innen und Auszubildende gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Schülergruppen mit Lehrpersonal: 
PG 3;  10,- Euro pro Ticket 
Buchung und telefonische Kartenreservierung ausschließlich über die Touristik-Information, Tel. 04231-12345


Vorverkauf über www.verden.de und www.nordwest-ticket.de
Tourist-Information im Rathaus Verden, Große Straße 40; Telefonische Kartenreservierung, Tel. 04231-12345

Der Besuch der Stadthalle Verden ist nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (kein Selbsttest) möglich. Ausweis und Testergebnis sind vor dem Betreten vorzulegen. Schüler:innen und Lehrende weisen sich ebenfalls mit einem 24-Std.-Testnachweis aus, der durch die Bildungseinrichtung bestätigt sein kann. Es besteht Maskenpflicht, nach dem Einnehmen der Sitzplätze kann die Maske abgenommen werden.

Rubrik
Theater/Kabarett

Veranstaltungsort
Stadthalle Verden GmbH, Verden (Aller)
Veranstalter
Stadt Verden
Große Straße 40, 27283 Verden/Aller
Kontaktdaten
Telefon: 04231 12204
E-Mail:
» zurück ...