Sie sind hier: Tourismus » Veranstaltungen

Norbert Zähringer liest aus "Wo wir waren"

Di, 26.03.2019, 19:30 Uhr
Standort anzeigen

"Wo wir waren" ist ein breitgefächerter, ein gesamtes Jahrhundert umfassender Roman einer zerrissenen Familie.
"Gerade wegen der Einfachheit möchte man seine Sätze wie flach geschliffene Steine zwischen den Fingern wenden. Norbert Zähringer kann etwas, was selten gelingt: erzählen."
(Christian Metz, FAZ)

In der Nacht vom 20. auf den 21. Juli 1969 betritt Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Abermillionen verfolgen auf der Erde die Fernsehübertragung. Das machen sich einige zunutze. Martha Rohn etwa, eine Mörderin, entkommt in jener fernsehstillen Nacht aus dem Frauenzuchthaus, und - Zufall oder nicht - ihr fünfjähriger Sohn Hardy flieht aus dem Kinderheim, in das er als vermeintliches Waisenkind "Nummer 13" nach ihrer Verurteilung gesteckt wurde. Er weiß ja gar nichts über sie, weiß nicht einmal, dass sie noch lebt. Ein Ehepaar nimmt sich seiner an, bietet ihm ein Zuhause in einer Siedlung am Kahlen Hang, im Rheingau. Da träumt er davon, eines Tages Astronaut zu werden, und tatsächlich - Jahre später, in Amerika, ist die Verwirklichung des Kindheitstraums zum Greifen nah

 

Beginn: 19.30 Uhr
Kostenbeitrag 8 €
Anmeldung erbeten!

Rubrik
Lesung/Literatur

Veranstaltungsort
Buchhandlung Heine GmbH, Verden (Aller)
Veranstalter
Buchhandlung Heine
Herrlichkeit 2-
27283 Verden
Kontaktdaten
Telefon: 04231 3505
Telefax: 04231 2028
E-Mail:
Homepage: www.heine-verden.de

Norbert Zähringer
Norbert Zähringer

» zurück ...