Sie sind hier: Tourismus » Veranstaltungen

Fotoabend: "Shaped by the sea - Vom Wasser geformt"

Di, 22.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Standort anzeigen

Küsten gehören zu den dynamischsten Landschaftsformen der Welt. Fortwährend verändern sie ihr Erscheinungsbild unter dem Einfluss von Wellen, Strömungen, Gezeiten und den rasch wechselnden Wetterbedingungen. Für sein Projekt „Shaped by the Sea“ erforschte der Naturfotograf Theo Bosboom einige der spannendsten Regionen der europäischen Atlantikküste, von Portugal im Südwesten bis Norwegen im Nordosten.


Am 22. Januar 2019 ist der vielfach ausgezeichnete Fotograf Theo Bosboom im Deutschen Pferdemuseum in Verden zu Gast und zeigt mit seinen eindrucksvollen Fotografien, wie sich die unbändige Kraft des Meeres immerzu gestaltend auf das Land auswirkt. Manche diese Veränderungen offenbaren sich schon nach wenigen Sekunden, andere erst nach Jahren oder gar Jahrzehnten. In seinem Vortrag beschreibt Bosboom die besonderen Merkmale dieser durch permanenten Wandel geprägten Grenzzone zwischen Land und Meer und stellt ihre charakteristischen Lebewesen vor. Unzähligen Tier- und Pflanzenarten gelingt es, dank erstaunlicher Anpassungsmechanismen diesen extremen Lebensraum zu besiedeln.


Der Niederländer Theo Bosboom ist Naturfotograf aus Leidenschaft. 2013 entschloss er sich, seine erfolgreiche Karriere als Anwalt zu beenden, um seinen Traum zu verwirklichen und als professioneller Naturfotograf zu arbeiten. Er ist bekannt für seine Kreativität, sein gutes Gespür für Details und seine Fähigkeit, Altbekanntes aus einer völlig neuen Perspektive zu betrachten.


Bosbooms Bilder werden regelmäßig in namhaften Fotomagazinen publiziert, darunter GEO, National Geographic und OnLandscape, und in den renommiertesten Fotowettbewerben der Welt ausgezeichnet. Er zählt seit vielen Jahren zu den Preisträgern des von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen ausgelobten Wettbewerbs „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“. Sein in 2018 ausgezeichnetes Foto ist in der aktuellen Sonderausstellung im Deutschen Pferdemuseum zu sehen.

Bislang hat er zwei Bildbände veröffentlicht: Iceland pure (2012) und Dreams of Wilderness (2015)). Die Premiere seines dritten Buches Shaped by the Sea fand im Oktober 2018 auf dem Internationalen Naturfotofestival in Lünen statt.


Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Unser Tipp: Kommen Sie etwas früher und nutzen Sie die Gelegenheit, die aktuelle Sonderausstellung „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018“ zu besichtigen.

Eintrittspreise:

Abendkasse:
10,- € p.P. inkl. Museumseintritt
8,- € p.P. für Mitglieder des Deutschen Pferdemuseum e.V.

Sitzplatzreservierung
unter Tel: 04231/807140

Mehr Infos unter www.dpm-verden.de

Rubrik
Vorträge/Diskussionen

Veranstaltungsort
Deutsches Pferdemuseum, Verden (Aller)
Veranstalter
Deutsches Pferdemuseum e.V.
Holzmarkt 9
27283 Verden
Kontaktdaten
Telefon: 04231 807-140
Telefax: 04231 807-160
E-Mail:
Homepage: www.dpm-verden.de

Shaped by the sea-5 (c) Theo Bosboom.jpg
Shaped by the sea-5 (c) Theo Bosboom.jpg

» zurück ...