Sie sind hier: Tourismus » Veranstaltungen

303

Mi, 03.04.2019, 20:00 Uhr
Standort anzeigen

D 2018 

Kinostart: 3. 4. 2019

Genre: Roadmovie / Liebesfilm

Regie: Hans Weingartner

Darsteller: Mala Emde, Anton Spieker

Laufzeit: 140 min.

FSK: ab 12 J. 

303 

Im Roadmovie von Hans Weingartner treffen zwei gegensätzliche Menschen zufällig aufeinander und diskutieren die großen Fragen des Mensch- und Erwachsenseins. 

Obwohl die Fragen eigentlich gar nicht so schwer sind, fällt die 24-jährige Biologiestudentin Jule durch die Prüfung. Sie hat sich nicht vorbereitet und legt sich außerdem mit dem Professor an. Jan, ebenfalls 24 Jahre alt, hat gerade erfahren, dass er kein Stipendium erhält, so dass es mit dem geplanten Politikstudium erst einmal vorbei ist. Ohne voneinander zu wissen, brechen beide zur gleichen Zeit in den Süden auf: Jule, um ihren Freund Alex zu treffen, der z. Zt. in Portugal lebt und noch nicht weiß, dass sie schwanger ist, und Jan, der die Gelegenheit nutzen will, nach Spanien zu reisen, um endlich seinen leiblichen Vater kennenzulernen. Da er in Berlin von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt wird, versucht er sein Glück als Anhalter. Auf einer Autobahnraststätte trifft er auf Jule, die ihn in ihrem Mercedes 303-Wohnmobil in Richtung Iberische Halbinsel mitnimmt. Beide sind sich sofort sympathisch, lassen sich aufeinander ein und diskutieren auf dem weiten Weg nach Süden die großen Fragen des Mensch- und Erwachsenseins: politische und soziale Probleme, die Liebe. 

Für die beiden Hauptrollen in dem Roadtrip, der eine Reise durch malerische Landschaften mit Elementen des Coming-of-Age-Dramas verknüpft, konnte Weingartner Mala Emde („Wir töten Stella) und Anton Spieker („Polizeiruf 110„) gewinnen. 

Dieser Film eröffnete die Berlinale 2019.


Rubrik
Kino

Veranstaltungsort
Cine City, Verden (Aller)
Veranstalter
Koki Verden

303
303

» zurück ...