Stichwahl 2019

Kommunalwahl

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, findet eine Stichwahl für das Amt des Bürgermeisters zwischen den Bewerbern Lutz Brockmann (SPD) und Jens Richter (CDU) statt.

Sie sind hier:

Reisepass

Ansprechpartner/in
BürgerbüroStandort anzeigen
Große Straße 40
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-385
Telefax: 04231 12-205
E-Mail:

Das Team rund um die Themen Einwohnermeldewesen und Gewerberecht ist zu folgenden Zeiten für Sie da:

montags bis mittwochs 08.00 Uhr - 16.00 Uhr
donnerstags 08.00 Uhr - 18.00 Uhr
freitags 08.00 Uhr - 12.30 Uhr

Das Bürgerbüro finden Sie im historischen Rathaus, Große Straße 40, Zimmer 152 /153

Für das Standesamt gelten ab sofort folgende Öffnungszeiten:

Montag und Dienstag 08.00-16.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 08.00-18.00 Uhr

Freitag 08.00-12.30 Uhr

Das Standesamt finden Sie im historischen Rathaus, Große Straße 40, Zimmer 151 und 154.

Das Bürgerbüro der Stadt Verden (Aller) besteht aus den Bereichen Einwohnermeldeamt, Gewerbeamt und Standesamt.

Allgemeine Informationen

Falls Sie in ein Land, welches nicht zur EU zählt, reisen möchten, benötigen Sie bei Grenzübertritt einen Reisepass.

Er enthält einen Chip, der das Speichern fester biologischer Personenmerkmale ermöglicht. Derzeit werden hierfür ein digitales Foto gespeichert und zwei Fingerabdrücke hinterlegt.

Der Reisepass ist für Personen bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre gültig; für Personen über 24 Jahre beträgt die Gültigkeitsdauer 10 Jahre. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Bereits ausgegebene Pässe behalten auch nach dem 1. November 2005 ihre bis zu 10-jährige Gültigkeit. Das gilt auch für die zwischen November 2005 und November 2007 ausgestellten Pässe, die nur das digitale Foto enthalten.


Antragstellung:

Den Reisepasses (e-Pass) müssen Sie persönlich beantragen.

An wen muss ich mich wenden?

Stadt Verden, Bürgerbüro

Welche Unterlagen werden benötigt?

Notwendige Unterlagen für die Antragstellung:

  • bisheriger Personalausweis, Reisepass
  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild im Passformat 45 x 35 mm
  • Ggf. ist eine Personenstandsurkunde (Geburts-/Heiratsurkunde) erforderlich, z. B. bei Unklarheiten der Namensschreibweise
  • Einverständniserklärung bei Minderjährigen
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:82,00 EUR
    Reisepass über 24 Jahre (48 Seiten - Vielreisende)
  • Gebühr:21,00 EUR
    Aufschlag bei Ausstellung durch konsularische oder diplomatische Vertretung im Ausland
  • Gebühr:37,50 EUR
    Reisepass für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren (32 Seiten)
  • Gebühr:59,50 EUR
    Reisepass unter 24 Jahren (48 Seiten - Vielreisende)
  • Gebühr:60,00 EUR
    Reisepass für Antragsteller/-innen über 24 Jahre (32 Seiten)
Welche Fristen muss ich beachten?

Den Reisepass können Sie nicht sofort nach der Antragstellung mitnehmen, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Sie können ihn nach 3-4 Wochen in der Dienstelle abholen, in der Sie ihn beantragt haben. Für die Abholung kann man auch jemanden bevollmächtigen. Der/die Bevollmächtigte benötigt außer der schriftlichen Vollmacht einen eigenen Ausweis, sowie Ihren bisherigen Reisepass.

Benötigen Sie Ihren Reispass früher, können Sie einen Express-Reisepass beantragen. Dieser ist in der Regel 72 Stunden nach Antragstellung abholbereit.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Der Reisepass kann nicht sofort nach der Antragstellung mitgenommen werden, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Wird der Reisepass früher benötigt, kann ein Expresspass beantragt werden.

» zurück ...