Sie sind hier:

Mahnverfahren und Vollstreckung

Ansprechpartner/in
Frau Doris FeindtStandort anzeigen
Rathaus Ritterstraße, Zimmer R202 // 1. OG
Ritterstraße 10
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-411
Telefax: 04231 12-9411
E-Mail:
Frau Alexandra HellerStandort anzeigen
Rathaus Ritterstraße, Zimmer R203 // 1. OG
Ritterstraße 10
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-420
Telefax: 04231 12-9420
E-Mail:


Aufgaben:
Stadtkassenleitung
Vollstreckungsangelegenheiten
Insolvenzen, Zwangsversteigerungen


Allgemeine Informationen

Sollten Sie einer finanziellen Forderung der Stadt Verden auch nach Mahnung nicht nachkommen, wird das gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsverfahren eingeleitet.

Zunächst werden Vollstreckungsbeamte beauftragt, die Forderung einzuziehen.

Wenn dies nicht gelingt, werden Vollstreckungsmaßnahmen wie z.B. die Konto- / Lohn- und Mietpfändung sowie das Stilllegen von Fahrzeugen durchgeführt. Zur Vollstreckung gehören auch Zwangsversteigerungen und Insolvenzeröffnungen.

Die Stadt Verden wird auch für andere Gemeinden und Institutionen im Rahmen der Amtshilfe tätig.

 

An wen muss ich mich wenden?

Stadt Verden, Stadtkasse

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei Fragen zu Mahnungen und Vollstreckungen immer die jeweilig erhaltenen Schreiben. Anhand des Kassenzeichens können dann die Daten überprüft werden.

Welche Gebühren fallen an?

Im Mahn- und Vollstreckungsverfahren fallen unter anderem Mahngebühren, Säumniszuschläge und Pfändungsgebühren an. Je nach Vollstreckungsmaßnahme können noch weitere Kosten für den Schuldner hinzukommen.

Welche Fristen muss ich beachten?

Bei Zahlungsaufforderungen, Mahnungen, Pfändungsankündigungen die Zahlungsfristen, damit nicht weitere Gebühren entstehen.

Rechtsgrundlage

Nds. Verwaltungsvollstreckungsgesetz, AO, InsO, ZVG

» zurück ...