Sie sind hier:

Hundesteuer

Ansprechpartner/in
Frau Yvonne JoostStandort anzeigen
Rathaus Ritterstraße, Zimmer R 104 // EG
Ritterstraße 10
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-427
Telefax: 04231 12-9427
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Für das Halten eines Hundes erhebt die Stadt Verden eine Hundesteuer.

Halter eines Hundes ist derjenige, der einen Hund im eigenen Interesse oder im Interesse seiner Haushalts- oder Betriebsangehörigen aufgenommen hat.

Jeder Hundehalter ist verpflichtet, seinen Hund anzumelden:

  • wenn der Hund älter als drei Monate ist,
  • bei Neuerwerb eines Hundes oder Zuzug mit Hund,
  • bei Pflege oder Verwahrung eines Hundes über einen Zeitraum von mehr als zwei Monaten.

Nach der Anmeldung des Hundes werden Hundesteuermarken ausgegeben, die bei der Abmeldung des Hundes wieder abgegeben werden müssen. Hunde müssen außerhalb einer Wohnung oder eines umfriedeten Grundbesitzes eine gültige, deutlich sichtbar befestigte Hundesteuermarke tragen.

An wen muss ich mich wenden?

Stadt Verden, Finanzen und Vermögen. Die Ansprechpartnerin in der Stadtverwaltung ist oben angegeben.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Die Ansprechpartnerin in der Stadtverwaltung ist oben angegeben.

Welche Gebühren fallen an?

Die Hundesteuer variiert je nach Anzahl der Hunde. Sie beträgt jährlich für - den ersten Hund = 24 EUR, - den zweiten Hund = 72 EUR, - jeden weiteren Hund = 96 EUR. Für gefährliche Hunde beträgt die Hundesteuer jährlich jeweils 600 EUR.

Welche Fristen muss ich beachten?

Wer einen Hund anschafft oder mit einem Hund zuzieht, hat dies binnen zwei Wochen schriftlich bei der Stadt anzuzeigen. Die gleiche Frist gilt für die Abmeldung eines Hundes.

Rechtsgrundlage

Hundesteuersatzung der Stadt Verden (Aller)

Anträge / Formulare

Bitte benutzen Sie für die Hundean- und abmeldung sowie für eine Einzugsermächtigung die folgenden Formulare:

Was sollte ich noch wissen?

Unter bestimmten Voraussetzungen können Ermäßigungen oder Steuerbefreiungen erteilt werden.

» zurück ...