Stichwahl 2019

Kommunalwahl

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, findet eine Stichwahl für das Amt des Bürgermeisters zwischen den Bewerbern Lutz Brockmann (SPD) und Jens Richter (CDU) statt.

Sie sind hier:

Gewerbesteuer

Ansprechpartner/in
Frau Yvonne JoostStandort anzeigen
Rathaus Ritterstraße, Zimmer R 104 // EG
Ritterstraße 10
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-427
Telefax: 04231 12-9427
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Empfänger der Gewerbesteuer sind die Städte und Gemeinden.

Steuergegenstand sind Gewinne von Einzelunternehmen und Personengesellschaften, soweit sie Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielen, oder von Kapitalgesellschaften.

Steuerpflichtig ist derjenige, auf dessen Rechnung das Gewerbe betrieben wird.

Die Gewerbesteuerhöhe wird wie folgt festgelegt: Die Gewerbesteuererklärung wird beim zuständigen Finanzamt eingereicht. Auf der Grundlage dieser Daten setzt das Finanzamt einen Gewerbesteuermessbetrag fest, der durch Bescheid dem Steuerpflichtigen bekannt gegeben wird. Die Gewerbesteuer errechnet sich dann aus der  Multiplikation des Gewerbesteuermessbetrages mit dem Hebesatz, der von der Stadt Verden festgesetzt wird.

Der Steuerhebesatz beträgt in Verden derzeit 380 v. H.

An wen muss ich mich wenden?

Fachbereich Finanzen und Vermögen, Steuerabteilung.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Die zur Erstellung der Gewerbesteuererklärung notwendigen Papierformulare erhalten Sie in allen niedersächsischen Finanzämtern.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Der Hebesatz beträgt seit dem Jahr 2009 380 v.H.

» zurück ...