Bürgermeister

Rathaus_Turm_Giebel © Stadt Verden (Aller), Fotograf Frank Pusch

Die Bürgermeistersprechstunde von Herrn Brockmann

fällt am 08. April aus.

Die nächste Sprechstunde findet voraussichtlich

am 22. April telefonisch von 16 bis 17 Uhr statt.

Sie sind hier: Rathaus » Was erledige ich wo?

eRechnung

Ansprechpartner/in
KämmereiStandort anzeigen
Rathaus Ritterstraße
Ritterstraße 10
27283 Verden (Aller)
Telefon: 04231 12-0

Allgemeine Informationen

Die Stadt Verden (Aller) ist ab sofort in der Lage, modern und unbürokratisch Ihre eRechnung zu verarbeiten.

 

Was ist eRechnung?

Die Niedersächsische E-Rechnungs-Verordnung (NERechVO) definiert den Begriff eRechnung als Rechnung, die in einem strukturierten elektronischen Format ausgestellt, übermittelt und empfangen wird, sodass ihre automatische und elektronische Verarbeitung ermöglicht wird. Am häufigsten wird hier das Format XML verwendet.

Auftragnehmer können ihre Rechnungen über erbrachte Leistungen ganz einfach elektronisch stellen und damit ihre Geschäftsprozesse vereinfachen.

 

Wer profitiert von eRechnung?

Von der Umstellung auf die E-Rechnung profitieren beide Seiten, sowohl der Rechnungssteller als auch der Rechnungsempfänger. Sie als Rechnungsteller profitieren insbesondere durch

  • Einsparung der Kosten für Papier und Porto, sowie der Archivierungskosten für Papierrechnungen
  • Schnellere Übermittlung der Rechnungsdokumente
  • Manuelle zeit- und fehleranfällige Arbeitsschritte werden minimiert
  • Beschleunigter Zahlungseingang; dadurch Verbesserung der Liquidität
  • Einfachere Bearbeitung und Integration in elektronische Workflows
  • Schnelleres und einfacheres Auffinden abgelegter Rechnungen
Verfahrensablauf
 
... über das Serviceportal NAVO
 
„Klassische“ eRechnungen im Format XML können über das Serviceportal des Landes (NAVO) erstellt und hochgeladen werden. Dies kann sowohl mit als auch ohne Registrierung geschehen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Handbuch der Portalseite.
 

... per E-Mail

Die eRechnung kann, vorzugsweise im Format XML, an eRechnung@niedersachsen.de (maximal eine Rechnung pro Mail) gesendet werden. 

Bitte beachten Sie, dass bei beiden Übermittlungswegen die Leitwege-ID: 033610012012-0-13 und der Ansprechpartner angeben werden muss.

 

Weitere Informationen des Landes Niedersachsen erhalten Sie hier.

» zurück ...